Samstag, 29. Januar 2011

Ricotta Zitronen Kuchen

Rundes, saftiges Kuchenglück für mein Krebsen. 



Ricotta Zitronen Kuchen
aus Basic baking
100g weiche Butter
170g Zucker
250g Ricotta
3 Eier
250g Mehl
1 1/2 Tl Backpulver
Saft und abgeriebene Schale einer Bio Zitrone
1 Prise Salz

1. Backrohr auf 180 °C vorheizen, eine Springform (24-26cm Durchmesser) fetten.
2. Butter, Zucker und Ricotta cremig rühren, die einer trennen und die Dotter unter die Creme rühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und mit Zitronensaft und Schale unter die Creme rühren.
3. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. In die Form füllen und 45 Minuten backen. Schmeckt am besten noch warm mit Staubzucker.

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    leider habe ich keine andere Möglichkeit als diesen Kommentar gefunden, um Ihnen zu schreiben.

    Ich würde Sie gerne auf unsere Homepage Paperblog (http://de.paperblog.com) aufmerksam machen. Wir möchten mit unserem Projekt ein alternatives Online-Medium aufbauen, indem wir die besten Artikel von Blogs zusammenstellen und veröffentlichen.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass Ihre Beiträge eine Bereicherung für unsere Leser wären und würde mich freuen, wenn Sie sich als einer unserer Autoren einschreiben.

    Bei Fragen oder Anmerkungen schreiben Sie mir gerne eine Email!

    Herzliche Grüße,

    Johanna

    johanna@paperblog.com

    http://de.paperblog.com

    AntwortenLöschen