Dienstag, 4. Januar 2011

Haselnuss Grieß Kuchen

Weiter geht der Mottenkampf! Da freut sich der Bär. Ist nämlich sein Lieblingskuchen. Kernig, nussig, saftig und macht gut satt. Da freut sich auch das Aluettchen. Ich kenne nämlich keinen Kuchen, der schneller gemacht ist als dieser und nicht einmal einen Mixer braucht.




Haselnuss Grieß Kuchen

250ml Milch
2 Eier
250g Zucker
1 Pk Vanillezucker
100g Mehl
1 Pk Backpulver
1 El Kakaopulver
1 Prise Salz
100g Grieß
250g geriebene Haselnüsse

1. Backrohr auf 180  °C vorheizen. Eine Springform (24-26 cm Durchmesser) fetten.
2. In einer Schüssel Milch und Eier mit einem Schneebesen verrühren. In einer anderen Schüssel alle restlichen Zutaten vermischen.
3. Beide Mischungen zusammenrühren, in die Form füllen und 40-50 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen