Samstag, 3. Dezember 2016

Sablés mit Milchschokolade und Chai-Gewürzen

Nächste Woche geht wieder der Weihnachtsbackwahnsinn los und ich bin schon ganz euphorisch! Zu Beginn werden wie immer ein paar neue Rezepte getestet und das erste gelungene Experiment sind diese feinen Butterkekse mit Milchschokolade und duftenden Chai-Gewürzen.




Sablés mit Milchschokolade und Chai-Gewürzen
ergibt etwa zwei Bleche
115g weiche Butter
70g Staubzucker, gesiebt
1 großer Dotter
1 Prise Salz
140g Mehl
75g Milchschokolade, grob gehackt
1/2 Tl Chai-Gewürz (Mischung aus Kardamom, Muskat, Zimt, Piment, Nelke, Vanille & Pfeffer)

1. Die Butter schaumig rühren, den Zucker dazusieben und weiter rühren. Dotter unterrühren, Mehl und Gewürze dazusieben und kurz vermischen. Zum Schluss die Schokolade unterheben.
2. Teig zu zwei Rollen mit ca. 3-4 cm Durchmesser formen, in Frischhaltefolie einwickeln und 2 Stunden in den Kühlschrank legen. (lässt sich auch gut einfrieren)
3. Backrohr auf 180 °C vorheizen, den Teig in ca. 3mm dünne Scheiben schneiden, auf einem Backblech verteilen. 8-10 Minuten backen (sie sollten kaum Farbe annehmen, ähnlich wie Vanillekipferl).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen